Investitions- und Finanzplanung

Investitions- und Finanzierungsplanung

 

Die Einzahlung der Genossenschaftsanteile (Geschäftsguthaben) unserer Mitglieder bieten als Eigenkapital die Basis für die Finanzierung der Anschaffungs- und Installationskosten. Neben der möglichen Förderung durch Zuschüsse erfolgt die Finanzierung durch öffentliche Darlehen der bundeseigenen KfW-Bank bzw. sonstiger Darlehen von Banken. Die Laufzeit der Darlehen beträgt analog der geplanten Nutzungsdauer der Photovoltaikanlagen 20 Jahre.

Der Beitritt zu der Genossenschaft ist eine unternehmerische Beteiligung. Die Haftung der Gesellschafter ist auf die Höhe Ihrer Geschäftsguthaben beschränkt. Im ungünstigsten Fall kann dies zum Totalverlust Ihres Geschäftsguthaben führen.

Bei Einzahlung der Geschäftsguthaben ist von den künftigen Mitgliedern ein einmaliges Vermittlungsentgelt von 5 % an die Vereinigte Volksbank eG als Vertriebspartner zu leisten. Details hierzu regelt der gesonderte Vermittlungsauftrag.

Entsprechende Wirtschaftlichkeitsberechnungen nebst Prognose der Zahlungen an unsere Mitglieder wurden vorgenommen. Angenommen wurde eine Dividendenzahlung nach 2 Jahren des Geschäftsbetriebes. Über die Höhe der Ausschüttung beschließt die Generalversammlung der Genossenschaft.
Die ausgeschütteten Dividenden stellen für die Mitglieder, die die Mitgliedschaft im Privatvermögen halten, Einkünfte aus Kapitalvermögen gem. § 20 EStG.